Teflon PFA 416HP

PERFLUORALKOXYSILAN Der neue Typ Teflon PFA 416HP von DuPont wurde zur Isolierung von Drähten, Kabeln und komplexen Elektronikbauteilen entwickelt. Besonders Merkmal ist die sehr gute Fließfähigkeit der Schmelze bei zugleich hoher Dauerbiegefestigkeit. Diese Eigenschaften bieten in der Fertigung von Koaxialkabeln, Halbleiter- und Elektronikbauteilen eine höhere Effizienz beim Ummanteln ultradünner Drähte und beim Spritzgießen filigraner, komplex geformter und dünnwandiger Teile als andere Fluorkunststoffe. Der Werkstoff hat die Vorteile von PTFE, wie sehr hohe thermische Beständigkeit und sehr gute dielektrische Eigenschaften, kombiniert diese aber außerdem mit einer sehr hohen Schmelzefließfähigkeit. Darüber hinaus ist das Material chemisch sehr beständig und hat eine sehr hohe Spannungsrissbeständigkeit sowie gute Verarbeitbarkeit im Spritzguss.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

DuPont de Nemours (Deutschland) GmbH

Hugenottenallee 173
63263 Neu-Isenburg
Germany