Polysulfon

Polysulfon Der US-amerikanische Hersteller von Schnellverschlusskupplungen und Ventilen Linktech Couplings hat Anfang Juli eine neue Serie von Konnektoren aus Udel-Polysufon (PSU) von Solvay Specialty Polymers, Hannover, vorgestellt. Die speziell für den Einsatz im Gesundheitswesen und in der Industrie entwickelten Kupplungen der Serie 60PS haben einen Durchmesser von 0,95 cm (3/4 Zoll), bieten eine längere Lebensdauer und sind mit bis zu 138 °C deutlich wärmebeständiger als solche aus konkurrierenden Thermoplasten wie Polypropylen (PP). Einsatzbereiche sind Mehrfach- und Einmal-Anwendungen für hohe Durchflussleistungen in biopharmazeutischen, chirurgischen, Patientenüberwachungs- und Drucktherapiegeräten.

Wegen ihrer Druckfestigkeit, hohen Wärmebeständigkeit und Autoklavierbarkeit können diese Kunststoff-Konnektoren auch solche aus Messing in Druck- und Heißwasseranwendungen ablösen. Die mehrteiligen Kupplungen sind in bis zu 60 Varianten mit und ohne Ventil lieferbar. Sie sind meist 5 cm lang, 2,5 cm breit und 3,2 cm hoch.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?