Badamid PPA-HPX zeigt ein ähnliches mechanisches und thermisches Profil wie PA66, besitzt jedoch aufgrund der geringeren Wasseraufnahme konstante Eigenschaften über die Lebensdauer des Bauteils. Die spezielle Formulierung erlaubt PA66-ähnliche Verarbeitungsbedingungen, Werkzeugtemperaturen kleiner/gleich 100 °C und liefert Bauteile mit sehr guter Oberflächenqualität.

Badamid PPA-HP2X verfügt über eine leichte Modifizierung der Blendpartner, die zu einer geringeren Wärmeformbeständigkeit im Vergleich zu der HPX-Type führt. Der große Vorteil dieser Type ist die sehr hohe Bindenahtfestigkeit in komplexen Bauteilen, die durch die genannte Modifizierung möglich wird. Verarbeitbarkeit und Oberflächenqualität sind nochmals etwas besser als beim PPA-HPX.

Einen Kompromiss von Wärmeformbeständigkeit und Verarbeitbarkeit stellt das Badamid PPA-HP dar. Im Vergleich zum PPA-HPX sind Formbeständigkeitstemperatur und Wasseraufnahme etwas höher. Verarbeitungs- und Werkzeugtemperaturen müssen hier höher angesetzt werden, was dann aber Teile mit sehr guter Oberflächenqualität und der erwähnten höheren Wärmeformbeständigkeit ergibt.

Das PPA-Portfolio wird schließlich komplettiert durch Badamid PPA-HP2. Im Vergleich zu PPA-HP zeigt sich durch einen anderen Blendpartner eine verringerte Wärmeformbeständigkeit. Ähnlich wie beim HP2X lässt sich jedoch mit PA66-ähnlichen Verarbeitungsbedingungen eine sehr hohe Bindenahtfestigkeit erzielen. Die übrigen Eigenschaften sind ähnlich wie beim Typ PPA-HP.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bada AG

Untere Strut 1
77815 Bühl
Germany