Kein Bild vorhanden

Das TPU wurde von BASF für HPs neue Jet Fusion 5200-Serie entwickelt und kombiniert eine glatte Oberflächenqualität und einen hohen Detailgrad mit sehr guten mechanischen Eigenschaften. Seine dauerhafte Elastizität und Abriebbeständigkeit machen es zu einem idealen Material für Prototyping- und Fertigungsanwendungen, wie zum Beispiel für Luftkanäle, komplexe Rohrnetze, Greifer und Dichtungen sowie Schuhe und andere Accessoires. Aufgrund seiner Flexibilität, des Formgedächtnisses und der Stoßdämpfung ist es auch ein ausgezeichneter Werkstoff für die Kleinserienfertigung von Schutzgehäusen und Abdeckungen. Bereits früh in die Tests der Drucker-Serie involviert, konnte sich das Unternehmen in die Erforschung und Entwicklung der Anwendungsgebiete für das neue Material einbringen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?