Kein Bild vorhanden

NATURFASER-VERBUNDWERKSTOFFE Der AVK-Arbeitskreis Naturfaserverstärkte Kunststoffe beschäftigt sich mit allen aktuellen Fragestellungen rund um das Thema Leichtbau durch Einsatz von Naturfasern. Flachsfasern spielen eine wichtige Rolle bei Naturfaser-Verbundwerkstoffen, die in der Automobilindustrie im energiesparenden Leichtbau eingesetzt werden, wie der AVK angibt.

Trotz einer Fehlernte an Flachs im letzten Jahr kam es nicht zu Engpässen bei der Belieferung mit Naturfaser-Verbundwerkstoffen. Diese Werkstoffe finden in der europäischen Autoindustrie Einsatz bei Türinnenverkleidungen, Dämmmaterialien sowie Kofferraumauskleidungen. Durch zügige Anpassung des Materialmixes konnten die Automobil-Zulieferer auf andere Naturfasern ausweichen, wie etwa Jute und Kenaf aus Asien oder Hanf aus Europa.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?