Kolon BASF innoPOM Inc.’s new polyoxymethylene (POM) production plant in Gimcheon, SouthKorea / Die neue Produktionsanlage für Polyoxymethylen (POM) von Kolon BASF innoPOM Inc. inGimcheon, Südkorea

Die neue Produktionsanlage für POM von Kolon BASF Inno POM in Gimcheon, Südkorea. (Bildquelle: BASF)

Der Bau der Anlage begann im April 2016 und konnte in 27 Monaten ohne Zwischenfälle bezüglich Sicherheit oder Umwelt abgeschlossen werden. Mit den 70.000 Tonnen Jahreskapazität und den bereits vorhandenen 80.000 Tonnen des Kolon Plastics-Werks entstand der weltweit größte Produktionskomplex für POM.

Das Werk vereint das Qualitätssicherungssystem und die Technologie von BASF mit den Produktionsprozessen von Kolon Plastics. Die mehr als 20-jährige Erfahrung beider Rohstoffhersteller wurden zusammengeführt, um gute POM-Produkte zu fertigen. Kolon BASF innoPOM wird in der Lage sein, Kolon Plastics und BASF kontinuierlich und stabil mit POM zu versorgen. Dadurch ist es beiden Unternehmen möglich, über ihr eigenes Vertriebsnetzwerk die wachsende Marktnachfrage zu bedienen.

Zwei POM-Typen aus einer Anlage

Die gemeinsam genutzte Anlage mit separaten Produktionssystemen, die jeweils auf die Kundenwünsche der beiden Unternehmen angepasst sind, wird eine wettbewerbsfähige Kooperation ermöglichen. Kocetal von Kolon Plastics und Ultraform von BASF werden in der Anlage mit Technologien der beiden Unternehmen hergestellt. BASF wird seine globalen Standards hinsichtlich der Produkteigenschaften und Qualität in den gesamten Prozess einbringen. Dadurch wird eine ebenso hohe Qualität wie bei den in Deutschland hergestellten Volumina sichergestellt.

„In dem Joint Venture setzen wir die Stärken beider Unternehmen ein. Es ist ein großartiges Beispiel für die Zusammenarbeit von Partnern, um deutliche Synergien zu schaffen und die Position auf dem globalen Markt zu stärken. Wir hoffen, diese Partnerschaft auch in anderen Geschäftsbereichen fortführen zu können“, sagt Young-Bom Kim, der gemeinsame Vertreter von Kolon BASF Inno POM und Representative Director von Kolon Plastics. (sf)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?