Koch vor Bearbeitungsmaschine. Er hält eine Pfanne, in der sich farblich verschiedene Granulate befinden.

Das Dettenhausener Unternehmen "serviert" auf der Messe seine Highlights: Polyester, Polyamid, TPU. (Bild: Danquisa)

Nach einem Jahr Pause zeigt Danquinsa, Dettenhausen, seine Highlights wieder auf der Fakuma. Die diesjährigen Schwerpunktthemen basieren auf den aliphatisch und aromatisch aufgebauten ECO-TPUs auf Basis nachwachsender Rohstoffe, neuartigen TPU-Compounds und TPU-basierenden Farbmasterbatches für Automobil-Interieuranwendungen sowie den Polyester-, Polyamid- und TPU-Rohstoffen, die speziell bei medizinischen und hygienischen Anwendungen benötigt werden. Ebenfalls gezeigt werden leitfähige und antistatisch ausgerüstete Compounds sowie Haftvermittler, Primer und sonstige Hilfsmittel für die Kunststoff- und Klebstoffverarbeitung. Thermoplastische Polyurethangranulate und Spezial-TPU-Compounds für die Kalander- und Extrusionsbeschichtung und das umfassende Lieferprogramm von Klebstoffrohstoffen sind ebenso dabei. Besucher bekommen von Spezialisten des Unternehmens die neuartigen Produkte vorgestellt und können zudem auch spezielle Projekte besprechen.

Fakuma 2021: Halle B4, Stand 4507

Quelle: Danquinsa

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Danquinsa GmbH

Störrenstr. 30
72135 Dettenhausen
Germany