Kein Bild vorhanden

POLYURETHAN Speziell für die Medizintechnik hat Velox nun zwei neue TPU-Lösungen von Lubrizol im Programm. Das vorgefärbte TPU Isoplast in weiß für nicht-implantierbare Anwendungen ist in mehreren Typen verfügbar. Das Vorfärben während der Polymerisation verhindert zusätzliche Erhitzung und vermindert die Variabilität. Dies hilft, Ausschuss zu reduzieren, Mängel zu beseitigen und bietet konsistentere Schmelzindizes von Charge zu Charge. Die TPUs, die mit der hydrophoben Tecothane Soft-Technologie hergestellt werden, besitzen eine niedrigere Dichte und lassen die Produktion weicherer Typen ohne Einsatz von Weichmachern zu. Außerdem weisen diese Typen eine vergleichsweise geringe Klebrigkeit auf. Die weichen TPUs können in Bereichen eingesetzt werden, in denen traditionell Silikone erforderlich sind.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

VELOX GmbH - an IMCD company

Brandstwiete 1
20457 Hamburg
Germany