Bild_Image 2

Kühlwasserrohr aus PA6.6/PP-Blend, Akromid A3 GF 30 4 L schwarz (4678) (Bild: Akro-Plastic)

Zukünftig wird Akro-Plastic seine Produkte der Marken Akromid, Akroloy, Akrolen, Akrotek und Precite komplett eigenständig vermarkten. Zunächst wird dieser Schritt in den Märkten Deutschland und China ab dem 1. Januar 2021 vollzogen. Die Umstellung in anderen europäischen Ländern wird bis zum 1. Januar 2022 abgeschlossen sein. K.D. Feddersen bietet Kunststoffverarbeiteren weiterhin ein umfangreiches Sortiment an Polyamid-Compounds an und arbeitet daran, dieses mit Produkten führender Hersteller weiter auszubauen.

„Mit dieser Entscheidung wird den in Folge des Wachstums der vergangenen Jahre veränderten Anforderungen der Akro-Plastic wie auch der K.D. Feddersen in der Betreuung ihrer Kunden und Partner Rechnung getragen“, so Volker Scheel, Geschäftsführer der Konzernmutter K.D. Feddersen Holding. (sf)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

AKRO-PLASTIC GmbH

Industriegebiet Brohltal-Ost, Im Stiefelfeld 1
56651 Niederzissen
Germany

K.D. Feddersen GmbH & Co. KG

Gotenstraße 11 A
20097 Hamburg
Germany