Kein Bild vorhanden

Der multieinsatzfähige, technische Kunststoff erfüllt aufgrund seiner guten Fließfähigkeit und Schlagzähigkeit sowie sehr guten Oberflächenqualität die Anforderungen hochwertiger Kunststoffanwendungen. Auf der Fakuma gaben Sabic und SAX Polymers den Start einer Lizenzcompoundierung bekannt. In Lizenz compoundiert das Unternehmen zukünftig den Kunststoff und passt das ABS-Material an individuelle Farbanforderungen an. Dadurch wird der Werkstoff in allen Farben erhältlich sein. Das Material kann über Grässlin Kunststoffe, Villingen-Schwenningen in Deutschland, Lenorplastics in der Schweiz und Plastoplan in Österreich bezogen werden. Die Distributoren greifen dabei auf eine moderne Produktionsstätte in Oberriet in der Schweiz zurück und sichern damit eine Top-Verfügbarkeit. Die Variationsbreite von Farbrezepturen ermöglicht die maximale Übereinstimmung mit Material- und Designvorgaben. Farbeinstellungen sind sehr schnell möglich.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?