Kein Bild vorhanden

Rohstoffe Auf der K stellt stellt Bayer, Leverkusen, eine kleine mechanische Injektionspumpe vor, die bequem in die Brusttasche passt. Patienten können sich damit selbständig Medikamente mit hoher Dosiergenauigkeit verabreichen. Um die kompakte Konstruktion der Pumpe zu verwirklichen, wurde ein Werkstoff benötigt, der die Anforderungen erfüllt und für medizinische Anwendungen zugelassen ist. Makrolon Rx erwies sich hierfür als besonders geeignet. Alle Gehäusebauteile werden daraus gefertigt. Aufgrund der Transparenz des Materials kann der Patient sofort den Füllstand des Medikaments kontrollieren.

K 2013 Halle 6 / A 75

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bayer AG

Gebäude W1
51368 Leverkusen
Germany