POLYACETAL Das Insulindosiersystem Autopen 2 von Owen Mumford enthält diverse Bauteile aus dem Polyacetal Delrin von DuPont. Die schlagzähmodifizierten, geschmierten und lasermarkierbaren Kunststofftypen in funktionswichtigen Bauteilen sichern die einfache Bedienung und Zuverlässigkeit des Systems. Ausschlaggebend für die Werkstoffwahl war deren besondere Kombination aus Steifigkeit und Festigkeit, Dimensionsstabilität, Ermüdungsbeständigkeit, ihr geringer Reibwert sowie ihre hohe Verschleißfestigkeit. Diese Eigenschaften bilden die Basis für den Einsatz in komplexen, geometrisch anspruchsvollen Bauteilen, die vergleichsweise hohen Zug-, Druck- und Torsionskräften widerstehen und sich für die Schnappmontage eignen müssen. Die Injektionshilfe erfüllt dank der Werkstoffwahl die für Pen-Injektoren geltende Norm ISO 11608, wie in umfangreichen Untersuchungen nachgewiesen werden konnte.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

DuPont Dow Elastomers S.A.

146 Route du Nant-d' Avril
1217 Meyrin, Geneva
Switzerland