Copec und For-Tec E

Compounds Zwei neue Compounds stellt Kraiburg TPE, Waldkraiburg, mit Copec und For-Tec E vor. Das Spezial-TPE Copec weist eine ganz besondere Haptik auf, die sich wie Samt und Seide anfühlen soll. Damit lassen sich Produkte für die Unterhaltungselektronik, wie etwa Computermäuse oder Spielkonsolen überziehen und damit eine eindeutige Abhebung von Wettbewerbsprodukten erzielen. Das Compound hat eine hohe Beständigkeit gegenüber Hautfetten und vielen Reinigungsmitteln. Speziell für die zuverlässige Haftung auf teilaromatischen Polyamiden sowie auf PA 6.6 wurde die Compound-Reihe For-Tec E entwickelt.

Diese Haftungseigenschaften im 2K-Spritzgussverfahren erlauben den Einsatz der TPEs beispielsweise in Form von Dichtungen oder Steckerverbindungen von Mobiltelefonen oder MP3-Playern. Bei der Herstellung beider TPE-Reihe wird auf Latex, PVC oder Schwermetalle gänzlich verzichtet.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

KRAIBURG TPE GMBH

Friedrich-Schmidt-Str.aße 2
84478 Waldkraiburg
Germany