Gitterschnittgerät für normgerechte Prüfungen nach ISO und ASTM

Gitterschnittgerät für normgerechte Prüfungen nach ISO und ASTM (Bild: Elektrophysik)

Mit den Geräten der Serie Secotest lässt sich präzise und sicher die Haftfestigkeit von Lackierungen ermitteln und mit einer Kennzahl einstufen. Sie eignen sich für Ein- und Mehrschichtbeschichtungen auf harten Substraten wie Metall oder Kunststoff ebenso wie auf weichen Substraten wie Holz oder Putz. Abhängig vom Anwendungsfall, von der Beschichtungsdicke, vom Substrat und von der Norm kommen unterschiedliche Schneidkörper zum Einsatz. Dabei variieren die Anzahl der Schneiden und ihre jeweiligen Abstände. Der drehbare Schneidenkopf sorgt für ein sicheres Aufsetzen, ohne zu verkanten. Damit ist eine gleichmäßige, parallele Führung der Schneiden zum Untergrund der Lackierung gewährleistet. Für Prüfungen nach DIN EN ISO 2409 und ASTM D 3359 stehen verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Schneidkörpern zur Auswahl.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?