Kein Bild vorhanden

Aufgeteilt in die fünf Kernbereiche Mobilität, Prozesstransparenz, Online-Informationen, Kennzahlen & KVP sowie Mitarbeiterqualifikation liefert das Unternehmen alle relevanten Bordmittel – sowohl aus technologischer und funktionaler als auch arbeitsergonomischer Sicht. Auf diese Weise etablieren Unternehmen schrittweise ihr IT-Rückgrat für einen fertigungsintegrierten Qualitätsmotor, der in Sachen Prozesssteuerung alle Parameter rund um Mensch, Maschine, Produkt und Werkzeug in Echtzeit vernetzt, überwacht und analysiert. Im Zentrum des 4.0-Funktionsnetzes stehen intelligente Assistenzsysteme, welche den Mitarbeiter von Morgen bei seiner Arbeit als Entscheidungs- und Erfahrungsträger proaktiv und vor allem effizient unterstützen. Das Cluster zeichnet sich in erster Linie durch standortungebundene Auskunfts- und Entscheidungsfähigkeit aus. Es sorgt dafür, dass jeder Anwender exakt jene Informationen erhält, die er für seine Entscheidung oder Tätigkeit im Prozess benötigt – sei es ad-hoc oder tägliche Routine.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Guardus Solutions AG

Postgasse 1
89073 Ulm
Germany