Kein Bild vorhanden

Der Aufsichtsrat von Oechsler, Ansbach, hat den Vorstand des Unternehmens erweitert und Dr.-Ing. Marco Wacker (40) per 1. Juli zum dritten Vorstandsmitglied berufen. Er wird künftig den Bereich Technologie und Innovation verantworten und die Kooperation mit der Universität Erlangen-Nürnberg sowie die Zusammenarbeit mit den verschiedenen bayerischen Forschungsinitiativen vertiefen. Vor seinem Wechsel zur Oechsler war der studierte Maschinenbauer Wacker Technischer Leiter und Bereichsleiter für Forschung & Entwicklung bei Jacob Plastics, Wilhelmsdorf. Zuvor hatte er am Lehrstuhl für Kunststofftechnik (LKT) der Universität Erlangen-Nürnberg verschiedene Funktionen inne, ab dem Jahr 2000 in verantwortlicher Position.

Neben der durch die Berufung von Wacker erweiterten hausinternen Technologiekompetenz steht Oechsler der Leiter des LKT, Prof. Dr.-Ing. Dietmar Drummer, als wissenschaftlicher Berater zur Seite. Beide Experten kennen sich aus ihrer gemeinsamen, langjährigen Forschungstätigkeit am LKT und sollen über die neu geschaffene Schnittstelle auf Vorstandsebene neueste Erkenntnisse der universitären Forschung für die Produktion und Entwicklung in Ansbach erschließen. Drummer war bis April 2009 Prokurist und Leiter des Technologiemanagements bei dem Oechsler.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

OECHSLER AG

Matthias-Oechsler-Straße 9
91522 Ansbach
Germany