560pv0717_PK_B_1-4_Schunk-Greifer

Die Präzisionswerkzeughalter erzielen auf Anhieb hochpräzise Ergebnisse. (Bildquelle: Schunk)

Um die Potenziale der modernen HSC-Schneiden und -Spindeln noch umfassender zu erschließen, bietet das Unternehmen für Greifsysteme und Spanntechnik die Baureihen Tribos-RM, Tribos-Mini und Tribos-Mini SVL ab sofort standardmäßig auch als abgedichtete Version zur Direktspannung von Mikrowerkzeugen mit innerer Kühlmittelzufuhr an. Vor allem bei tiefen Bohrungen und beim Nutenfräsen gewährleistet die innere Kühlmittelzufuhr, dass Späne zuverlässig aus dem Eingriff der Schneide entfernt und abtransportiert werden. Zudem sorgt sie für eine optimale Kühlung der Werkzeugschneide. Beides in Kombination ermöglicht noch längere Standzeiten der hochwertigen Werkzeuge und exakte Ergebnisse am Werkstück. Darüber hinaus verhindert die Abdichtung zuverlässig, dass Späne oder Staub in die Aufnahme beziehungsweise in die Spindel eindringen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SCHUNK GmbH & Co. KG

Bahnhofstraße 106-134
74348 Lauffen/Neckar
Germany