Sigmasoft

SIMULATIONSSOFTWARE Der durchgängige 3D-Ansatz der Spritzgießsimulationssoftware  Sigmasoft von Sigma Engineering nutzt die Finite-Volume-Methode für die Erfassung aller relevanten Einflussfaktoren. Die Vorteile dieses Ansatzes liegen in der gesteigerten Genauigkeit und Vorhersagefähigkeit der Simulation sowie in einem erheblich erweiterten Einsatzbereich, von der Artikel- und Werkzeugentwicklung über Abmusterung und Identifikation von Prozessfenstern bis hin zum Trouble-Shooting während der Produktion. Die Finite-Elemente-Methode ermöglicht in jeder Phase der Produktentstehung eine schnelle und einfache Integration aller verfügbaren geometrie- und prozessrelevanten Einflussfaktoren mit minimaler Interaktion des Software-Anwenders. Die Vernetzung des erzeugten Simulationsmodells erfolgt vollautomatisch und bringt damit deutliche Produktivitätsvorteile für den Anwender.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SIGMA Engineering GmbH

Kackertstraße 16-18
52072 Aachen
Germany