Senoplast: Günter Klepsch übernimmt die Geschäftsführung

Mit dieser Übergabe ist eine kontinuierliche Weiterführung des Familienunternehmens, das 420 Mitarbeiter beschäftigt, gewährleistet. Der studierte Wirtschaftswissenschafter Günter Klepsch leitete bereits erfolgreich den Aufbau der zweiten Produktionsstätte von Senoplast in Mexiko, Querétaro, welche im Jahre 2000 eröffnet wurde. Das Unternehmen stellt Kunststoffplatten und -folien zum Tiefziehen und Thermoformen aus ABS, ABS/PC, PC, ASA,PMMA und PS her. Wilhelm Klepsch bleibt weiterhin Geschäftsführer der weiteren Unternehmen der Klepsch-Group: Senco R+D, Senosan, Senova Kunststoffe, Seletec, Zell Metall und ITK GmbH.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SENOPLAST Klepsch & Co. GmbH

Wilhelm-Klepsch-Straße 1
5721 Piesendorf
Austria