Roechling_Automotive_Presseinformation_WiWo-Siegel_Peine

Röchling Automotive wurde am Standort in Peine als „wertvoller Arbeitgeber für das Gemeinwohl 2019“ ausgezeichnet. (Bild: Röchling Automotive)

Bei der Umfrage der Wirtschaftswoche bewerten die Bewohner verschiedener Regionen Deutschlands, welche Unternehmen besonders wertvoll für das Gemeinwohl ihrer Region und somit „wertvolle Arbeitgeber“ sind. „Ich freue mich über diese tolle Auszeichnung und bedanke mich bei allen Mitarbeitern, die zum guten Image von Röchling Automotive im Landkreis Peine beigetragen haben“, sagt Pia Palmu, Global HR Director, Röchling Automotive. „Es ist eine große Ehre für uns, den Menschen in der Region ein wertvoller Arbeitgeber für das Gemeinwohl zu sein.“

Einwohner stimmen ab

In insgesamt 54 Landkreisen und 17 kreisfreien Städten wurden die Bewohner zu 2.158 regionalen Arbeitgebern befragt und gaben ein Urteil zu dem Gemeinwohlbeitrag ihrer Unternehmen ab. Die Region Nord definiert sich aus den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachen und Mecklenburg-Vorpommern.

Am Standort Peine werden jährlich 25 Mio. Teile produziert. Das entspricht über 200 verschiedenen Produkten, die in 25 Anlagen hergestellt werden. Rund 308 Mitarbeiter arbeiten in verschiedenen Berufsfeldern, darunter in 7 Ausbildungsberufen. (sf)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?