PSG Plastic Service, Mannheim, hat sein Technikum mit einer 850-kN-Spritzgießmaschine von Ferromatik Milacron, Typ K-TEC 85, aufgerüstet. Noch in diesem Jahr ist die Anschaffung eines Zusatzaggregats für das 2-Komponenten-Spritzgießen geplant. In dem Technikum werden bestehende Düsentypen optimiert und neue Düsenbaureihen auf ihre Serientauglichkeit getestet. Durch den Einsatz unterschiedlichster Testwerkzeuge können beispielsweise Features wie Farbwechselverhalten, Entmischungserscheinungen oder Abrissqualität seriennah beurteilt werden. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in einer exakten Temperaturführung von der Angussbuchse bis zum Anspritzpunkt. Neben dem Testen der reinen Düsenperformance werden in enger Zusammenarbeit mit den Rohstoffherstellern Materialtests durchgeführt.

Praxisnahe Testreihen sind laut Michael Saal, Leiter Entwicklung Heißkanal, die Basis für eine gute Performance der Heißkanal- und -Regeltechnik und dienen gleichzeitig zur Festlegung der Produktgrenzen. Die Ergebnisse aus den Tests fließen direkt in die anwendungstechnische Beratung bei der Projektierung ein. Damit sei es möglich, aus dem breitem Düsenprogramm den passenden Düsentyp für die jeweilige Kundenanwendung auszuwählen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Meusburger Deutschland GmbH

Voltastraße 2
68519 Viernheim
Germany