CEO Paulo Silva am Messestand von Plasdan auf der K 2016. (Bildquelle: Mayer)

CEO Paulo Silva am Messestand von Plasdan auf der K 2016. (Bildquelle: Redaktion Plastverarbeiter, Mayer)

Der neue Standort wird sich gemäß Silva  auf den technischen Service für bestehende Kunden in Deutschland und weiteren Ländern fokussieren. „Plasdan ist hervorragend auf dem Markt etabliert, unsere Produkte sind in zahlreichen Betrieben der Kunststoff verarbeitenden Industrie weltweit im Einsatz. Deshalb investieren wir verstärkt in unsere Service-Leistungen“, erläutert der CEO die Philosophie des expandierenden Unternehmens. Deutschland gehört zu den wichtigsten Märkten für Plasdan (www.plasdan.pt). Bei der Wahl des neuen Standortes waren u a. die allgemein guten Verkehrslage und die Nähe zum Flughafen Frankfurt ausschlaggebend. Als Messe-Highlight auf der K 2016 präsentierte Plasdan in Düsseldorf u. a. sein neu entwickeltes 2-Schuss-Co-Injection-System für 3K-Anwendungen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Plasdan - Máquinas para Plásticos lda

Rua 52, nr.44 - Trutas
2430 Marinha Grande
Portugal