Kein Bild vorhanden

Obwohl das Unternehmen seit geraumer Zeit unter dem Namen PTC operiert, wurde bislang der offizielle Firmenname Parametric Technology Corporation beibehalten. Damit sollte an die früheste Innovation auf dem Markt, die Einführung der ersten parametrischen, merkmalbasierten, voll assoziativen Solid-Modeling-Software, erinnert werden. Mit Rücksicht auf das erweiterte Unternehmensziel, Hersteller beim umfassenden Wandel der Betriebsabläufe in der Entwicklung und im Service zu unterstützen, ändert das Unternehmen ab sofort seinen Namen in PTC.

Auch wenn es sich um eine geringfügige Namensänderung handelt, verdeutlicht sie doch, in welchem Umfang sich die Möglichkeiten des Unternehmens durch Übernahmen und organisches Wachstum in den vergangenen 25 Jahren erweitert haben. Nach dem Start als Vorreiter für Desktop-CAD-Lösungen entwickelte PTC bald eine weitere entscheidende Innovation – die erste webbasierte Software für das Management produktbezogener Informationen, die die Grundlage für das moderne Product-Lifecycle-Management (PLM) schuf. Der Umsatz im weltweiten Markt für PLM sowie verwandte Technologien und Serviceleistungen soll nach Schätzungen des Beratungsunternehmens Cimdata im Jahr 2016 bereits fast 50 Mrd. US-Dollar betragen.

Unter der Leitung des derzeitigen CEO Jim Heppelmann setzte das Unternehmen auf Akquisitionen und schnelles organisches Wachstum, um sein Produktportfolio in schnell wachsenden Märkten auszubauen. In den vergangenen Jahren baute PTC sein PLM-Portfolio um Application-Lifecycle-Management-Lösungen (ALM-Lösungen) aus, um die Entwicklung softwareintensiver „smarter“ Produkte zu unterstützen. Gleichzeitig wurden vor allem im Hinblick auf den Handel Supply-Chain-Management-Features (SCM-Features) integriert. Erst kürzlich erklärte der Branchenanalyst IDC PTC in dieser Branche zum klaren Marktführer. Im letzten Jahr verstärkte der Softwarehersteller im Zuge einer Übernahme auch seine Präsenz im Markt für Service-Lifecycle-Management (SLM). Damit verfügt das Unternehmen jetzt nicht nur über eine exzellente technologische Basis, sondern auch über den größten Kundenstamm in diesem schnell wachsenden Markt. Heute liefert das Unternehmen Technologielösungen für den gesamten Lebenszyklus eines Produktes – von der Konzeption über die Entwicklung bis hin zu Beschaffung und Service.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?