Kein Bild vorhanden

FlexLink, Offenbach, und Montech, Derendingen, haben eine Partnerschaft für den Vertrieb des für Reinräume bis Klasse 10 geeigneten Monoschienen-Transportsystems Montrac in Nord- und Südamerika vereinbart. Sie soll das Geschäftspotenzial beider Unternehmen in diesem Wirtschaftsraum verbessern. FlexLink erweitert sein Produktangebot in Richtung „Losgrösse 1” und Reinraumanwendungen während Montech von einer größeren Vertriebsorganisation profitiert. Das Montech-Technikzentrum in Huntersville/North Carolina (USA), das an FlexLink Systems übergeht, wird für die technische Seite zuständig sein. Die beiden Partner haben bereits in früheren Projekten zusammen gearbeitet, wie etwa einem großen Reinraumprojekt für die Festplattenproduktion in Malaysia.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?