Kein Bild vorhanden

EuPC, der europäische Spitzenverband der Kunststoff verarbeitenden Industrie, hat eine neue marktorientierte Verbandsstruktur beschlossen. Für
die wichtigsten Kunststoffanwendungsgebiete sind
entsprechend einem Vorschlag des IK Industrieverband Kunststoffverpackungen e.V. eigene Divisions gebildet worden. Die Packaging Division wählte die Mitglieder ihres Executive Committees. Zum Vorsitzenden wurde IK-Vorstandsmitglied Bernhard Borgardt, RPC Packaging Holdings (Deutschland) GmbH gewählt.
Auch die Arbeit der Division Building and Construction des EuPC wird zukünftig von einem Executive Committee (EXCOM) gelenkt. Zum Chairman von EXCOM wurde Bruno Ribault vom Französischen Verband SFEC/Fédération de la Plasturgie bestimmt. Ferner wurden in das EXCOM Ralf Olsen, Geschäftsführer des Fachverbandes Halbzeuge als Vertreter des GKV und Dr. Georg Petershofer, Isovolta – Max AG, als Vertreter des Internationalen Komitees der Hersteller Dekorativer Schichtstoffplatten berufen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?