Kein Bild vorhanden

Rund ein halbes Jahr nach Markteinführung der Elion-Baureihe hat Netstal, Naefels/Schweiz, von einem europäischen Kunden einen Großauftrag über elf Maschinen des Modells 1750 erhalten. Auf ihnen sollen Kunststoffteile für medizinische Applikationsgeräte gefertigt werden. Die Baureihe habe den Kunden insbesondere durch ihre Reinraumtauglichkeit sowie die Präzision und Reproduzierbarkeit überzeugt, aber auch durch die dynamischen Achsantriebe, die sehr kurze Zykluszeiten ermöglichen, so der Maschinenbauer. Durch diesen Auftrag werde bereits die 40. Maschine der vollelektrischen Baureihe für technisch anspruchsvolle Anwendungen gebaut, die sich durch geringe Emissionswerte bei der Produktion auszeichne und vorläufig Schließkräfte 500 bis 1750 kN abdecke.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Krauss Maffei HighPerformance AG

Tschachenstr. 1
8752 Näfels
Switzerland