Craig Ward ist neuer CEO des italienischen Spritzgießmaschinenherstellers Negri Bossi.

Craig Ward ist neuer CEO des italienischen Spritzgießmaschinenherstellers Negri Bossi. (Bild: Negri Bossi)

Craig Ward hat einen Hochschulabschluss in Polymer-Wissenschaften und war in seiner Karriere Niederlassungsleiter eines Roboterherstellers, Manager bei einem Kunststoffverarbeiter in Luxemburg sowie Technischer Direktor des Spritzgießmaschinenherstellers Sandretto UK. Seit Juni 2014 ist er bei Negri Bossi. Dort arbeitete er weltweit daran, die neue Strategie des Unternehmens auszuarbeiten und die Produktion darauf anzupassen. Dazu gehören einerseits Rationalisierungsmaßnahmen in den italienischen sowie indischen und tschechischen Produktionsstätten. Diese ermöglichten es andererseits, eine neue Niederlassung in Mexiko zu gründen, die eine steigende Nachfrage an Produkten des Unternehmens auslöste.

(dl)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Negri Bossi SpA

Viale Europa 64
20093 Cologno Monzese (MI)
Italy