Die Systemtechnik von Micro-Epsilon hat neue Räumlichkeiten im Herzen von Ortenburg bezogen. Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung stieß die Abteilung in den bisherigen Räumen an ihre Grenzen. Auf 1300 m2 bietet das als Werk II bezeichnete Gebäude nun genügend Platz für sechs große Büros und einen großzügigen Montagebereich. Derzeit sind im Systembereich am Standort Ortenburg zwölf Mitarbeiter mit der Planung, Projektierung, Montage und dem Vertrieb beschäftigt.

Die Systemgruppe umfasst heute drei Standorte mit spezifischen Kernkompetenzen. Das österreichische Unternehmen Atensor in Steyr beschäftigt sich mit Robotik. ME-Inspection mit Sitz im slowakischen Pressburg ist im Automotivebereich angesiedelt, mit besonderen Kompetenzen in der dimensionellen Messtechnik für die Reifen- und Gummiproduktion. Insgesamt beschäftigt das Geschäftsfeld an den drei Standorten rund 40 Mitarbeiter.

Dr.-Ing. Alexander Streicher wird neuer Produktmanager für Laser-Distanzsensoren und für konfokale Sensoren. Er wechselt aus dem Vertrieb der berührenden Sensorik zum reinen Produktmanagement.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

Königbacher Strasse 15
94496 Ortenburg
Germany