Mauser eröffnet erste Produktionsanlage in Polen

„Bisher haben wir unsere Kunden in Polen aus unseren Standorten in Deutschland heraus beliefert“, sagt Dr. Juergen Scherer, SBU Manager Europe der Mauser-Gruppe. Am neuen Standort in Gleiwitz, Polen, wird der Verpackungshersteller Intermediate Bulk Container (IBC) mit und ohne UN-Zulassung der Produktserien SM6, SM13 sowie SM15 für sensible und gefährliche Füllgüter herstellen. Darüber hinaus wird das Unternehmen künftig vom neuen Standort UN-zertifizierte 120- und 150-l-Deckelfässer sowie 220-l-Ringfässer liefern.

Auch von den Rekonditionierungsservices des Mauser-Tochterunternehmens National Container Group (NCG) können Unternehmen in Polen profitieren. Damit bietet der Verpackungshersteller einen umfassenden Komplettservice, um ökonomische und ökologischen Vorteilen miteinander zu verbinden.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?