Kein Bild vorhanden

Zur Verstärkung ihrer Geschäftsaktivitäten in Südostasien will die Mann+Hummel Gruppe, Ludwigsburg, bis Jahresende fünf neue Repräsentanzbüros in Indonesien, Taiwan, Vietnam, Malaysia und auf den Philippinen eröffnen. Sie werden in den Bereichen Industriefilter und Automobil tätig sein und von William Ng, Geschäftsführer der Mann+Hummel Filter Technology mit Sitz in Singapur, betreut. „Asien ist ein strategisch bedeutender Wachstumsmarkt für uns“, so Dr. Dieter Seipler, CEO der Mann+Hummel Gruppe. „Unser Ziel ist es, in Asien unter den ersten fünf Anbietern unserer Sparte zu sein.“

Erst im August hatte der Filterspezialist sein koreanisches Joint Venture komplett übernommen und den Bau seines dritten Produktionswerks in China angekündigt. Weitere asiatische Standorte der Gruppe befinden sich in Indien, Japan, Singapur und Thailand. Die Fertigungsstandorte in China und Indien werden als Exportbasen für weitere asiatische Märkte ausgebaut.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?