Kein Bild vorhanden

Im Rahmen eines Management-Buy-outs hat der bisherige Mitgesellschafter und Geschäftsführer Michael Weiss die Mehrheit an der KCH Group, Siershahn, erworben. Verkäufer ist die Münchener Adcuram. Die KCH Group liefert weltweit Herstellern und Betreibern von Industrieanlagen maßgeschneiderte Produkte und Systeme zum Schutz gegen aggressive und korrosive Medien. Das Angebot umfasst die Marken Keramchemie und HAW-Linings für die Geschäftsbereiche Böden, Transport und Verarbeitung sowie Dienstleistungen im Bereich Service und Applikation für alle Industriebereiche. „Adcuram hat das Unternehmen stabilisiert, wesentliche Restrukturierungserfolge erzielt und wichtige Zukäufe getätigt und damit die Basis für zukünftiges Wachstum gelegt. Nun werden wir die Position der KCH als eigentümergeführter, kostenbewusster und international erfolgreicher Mittelständler weiter ausbauen“, so Michael Weiss.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?