Die beiden Compoundeure technischer Thermoplaste, J&A Plastics, Krefeld, und Grupo Repol, Castellón/Spain, haben ihre Zusammenarbeit mit der Unterzeichnung eines Letter of Intend besiegelt. Ziel der strategischen Allianz ist die Bündelung von Verkauf, Entwicklung und Service auf allen europäischen Märkten. Die erste Joint-market-Vertretung wurde bereits mit der Vertriebsorganisation SMT in Frankreich realisiert; weitere sollen kurzfristig folgen. Die Compoundier-Kapazitäten belaufen sich durch den Zusammenschluss auf rund 20000 t/a. Mittelfristig ist eine Ausweitung auf 30000 t/a geplant. J&A verfügt außerdem über Recycling-Kapazitäten von 20000 t/a. Für das Jahr 2003 rechnen beide Unternehmen mit einem Umsatzvolumen von insgesamt rund 40 Mio. Euro.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

almaak international GmbH

Elbestr. 29a
47800 Krefeld
Germany