Invensys  übernimmt den HMI-Softwarehersteller Indusoft

Das 1997 gegründete Unternehmen Indusoft hat bereits über 250.000 HMI-Software-Lizenzen an mehr als 700 Kunden weltweit vergeben, vor allem an Industriecomputer-Hersteller sowie Maschinen- und Anlagenbauer, die dessen Software in ihre Produkte integrieren. „Mit der Übernahme von Indusoft setzen wir unsere Strategie zur Stärkung unseres Portfolios durch Zukäufe fort. Mit dieser Erweiterung unseres Portfolios werden wir für zusätzliche Marktsegmente attraktiv“, erklärt der Leiter des Softwaregeschäfts von Invensys, Ravi Gopinath. „Mit Indusoft stärken und erweitern wir ein weltweit führendes Portfolio von Softwarelösungen, insbesondere im Segment Embedded HMI.“

Indusoft wird weiterhin vom jetzigen Führungsteam geleitet. Die Mitarbeiter wechseln zu Invensys-Unternehmen in den USA, in Brasilien und in Deutschland.

Indusoft ist bekannt für seine nutzerfreundliche Software sowie qualifizierten Kundensupport und erhielt wiederholt renomierte Auszeichnungen, darunter 2010, 2011 und 2012 den Engineers‘ Choice Award der Zeitschrift Control Engineering. In 2013 erhielt der Software-Hersteller die höchste Auszeichnung der Zeitschrift in gleich drei Kategorien: Software Applications & Monitoring, HMI Software und Mobile Apps für Steuerungstechnik, Automatisierung und Instrumentation.

„Zusammen mit Invensys Software können wir unseren Kunden im Bereich OEM und Maschinenbau neben Fachkompetenz auch eine umfassendere und komplett durchgängige HMI-, SCADA- und MES-Lösung liefern“, so Marcia Gadbois, Präsident von Indusoft. „Unsere kombinierten Software-Tools erleichtern zudem die Integration von Informations- und Automatisierungssystemen. Unsere Kunden werden weiterhin mit dem gewohnten Team von Indusoft zusammenarbeiten, und wir werden dafür sorgen, dass sie auch in Zukunft die hervorragenden Produkte und Dienstleistungen erhalten, die sie von uns erwarten. Mit Invensys steht dahinter ein Unternehmen mit globaler Reichweite und einem weltweit exzellenten Ruf für branchenführende HMI-, SCADA- und Historian-Applikationen sowie komplexere MES-Anwendungen.“

„Mit Indusoft decken wir nun den ganzen HMI-Bereich ab und können nun alles anbieten, von einfachen Embedded-HMI-Einheiten bis hin zu Fertigungsvorgängen, Anlagen-Management und ERP-Integration“, so Norm Thorlakson, Vice President, zuständig für den Bereich HMI Supervisory Software & Solutions von Invensys. „Mit der Technologie von InduSoft werden wir noch wettbewerbsfähiger. Außerdem bekommen wir Zugang zu neuen Kunden und einem starken OEM-Vertriebskanal, mit Fokus auf Maschinenbauern und eingebetteten Systemen. Wonderware-Anwender können jetzt industrielle Geräte, Maschinen und Computer mit Indusoft-Software kaufen, während Unternehmen, die Indusoft-Software nutzen, ihre Lösungen mit der Managementsoftware für Aufsichts-, Historian- und Fertigungsfunktionen von Wonderware erweitern können.“

(dw)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?