Kein Bild vorhanden

INFRAROTKAMERA Nach IP54 für den Einsatz in industrieller Umgebung geeignet bietet die Infrarotkamera Flir i50 gleichzeitig eine visuelle 2,3-Megapixel-Kamera, Bild-im-Bild-Funktion sowie weitere Analysefunktionen. Ihre Infrarotauflösung beträgt 140 x 140 Bildpunkte bei hoher thermischer Empfindlichkeit. Alle in der Kamera gespeicherten Bilder können auf dem 3,5 Zoll großen Kameradisplay in einer Bildgalerie angezeigt werden. Bis zu 1000 vollradiometrische Infrarotbilder finden auf der 1-GB-Micro-SD-Karte platz. Für die Weiterverarbeitung auf dem PC wird die Auswerte- und Berichts-Software QuickReport mitgeliefert. Zum serienmäßigen Lieferumfang gehören außerdem ein Laserpointer und eine LED-Lampe für Inspektionen in finsteren Ecken. Langlebige Lithium-Ionen-Akkus erlauben ein kontinuierliches Arbeiten von bis zu 5 h.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

FLIR Systems GmbH

Berner Straße 81
60437 Frankfurt
Germany