Im Rahmen der Industrial Supply – ehemals Subcontracting – widmet sich die Hannover Messe (19. bis 23. April) in diesem Jahr dem Themen Leichtbau. Von Komponenten über Dienstleistungen bis hin zu Branchenlösungen werden Leichtbauanwendungen branchen- und themenübergreifend in die Messe integriert. Schwerpunkte sind die Bereiche „Forschung und Entwicklung“ sowie „Komponenten, Teile und Systeme“. Dazu gehören beispielsweise Verbundwerkstoffe, Hybridwerkstoffe, Keramik, Kunststoffe und Leichtmetalle. Zum Bereich „Verfahren und Dienstleistungen“ zählen unter anderem Konstruktion, Fertigungsverfahren und Fügen.

In der Solutions Area in Halle 6 werden bereichsübergreifend anwendungsorientierte Groß-Exponate in Leichtbauweise ausgestellt. Bei den Branchenlösungen liegt der Fokus im Fahrzeug- und Schiffsbau, in der Luft- und Raumfahrt sowie im Maschinen- und Anlagenbau, in der Energietechnik, der Medizintechnik, dem Bauwesen und in der Elektronik. Ausgehend von der Solutions Area führt der Leichtbau-Guide die Besucher zu allen weiteren leichtbau-relevanten Anlaufstellen auf der Messe. In ihm werden alle Aussteller mit ihren Leichtbau-Produkten, -lösungen und -technologien aufgeführt.

Im Werkstoff-Forum in Halle 6 und in der Suppliers Convention in Halle 4 stellen Referenten aus unterschiedlichen Industriebereichen das Thema Intelligenter Leichtbau in Vorträgen vor.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Deutsche Messe AG

Messegelände
30521 Hannover
Germany