GKV-Jahrestagung: Bernd-O. Kruse als Präsident bestätigt

Kruse kündigte an, der GKV werde auch künftig engagiert daran arbeiten, das Image von Kunststoff als nachhaltigem Werkstoff zu stärken. Weiterhin werde sich der GKV verstärkt dafür einsetzen, dass der anhaltend hohe Bedarf der Branche an Fachkräften auch in Zukunft befriedigt werden kann, sagte Kruse.

Am gleichen Tag hat der Verband erstmals Führungskräfte der Branche und Abgeordnete zu einem Parlamentarischen Abend eingeladen. Kruse begrüßte dort den Kommissar für Energie der Europäischen Kommission, Günther Oettinger. Oettinger sprach zum Thema ‚Energiesicherheit für den Industriestandort Deutschland in Europa‘. Er kritisierte die fehlende Koordination bei der Umsetzung der vom Deutschen Bundestag 2011 beschlossenen Energiewende mit entsprechenden Konzepten der Bundesländer und der Energiewirtschaft und rief dazu auf, bei der Gestaltung der energiepolitischen Strategie Deutschlands den europäischen und internationalen Kontext und die Wettbewerbsfähigkeit nicht aus dem Blick zu verlieren. Der GKV beabsichtigt, im nächsten Jahr den Austausch zwischen Kunststoffverarbeitern und Politik im Rahmen eines Parlamentarischen Abends fortzuführen.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?