Günter Greßler (46) und Hans Dieter Bach (52) traten in die Geschäftsführung der Dyneon, Burgkirchen, ein und bilden zusammen mit Thomas Fiebig (47) das neue Führungsgremium der 100%igen 3M-Tochter.
Greßler wurde vom Aufsichtsrat der 3M German Holdings zusätzlich zu seiner Funktion als Sprecher der Dyneon-Geschäftsführung als weiterer Geschäftsführer bestellt. Der Betriebswirt kam 1986 zu 3M und war seit 1998 Mitglied der Geschäftsleitung von 3M Deutschland. Im Fokus seiner neuen Aufgabe steht unter anderem das Ausschöpfen von Synergien mit 3M, um die Effizienz von Dyneon im operativen Geschäft weiter zu erhöhen.
Dipl.-Ing. Bach ist seit 1981 bei 3M und hat im Laufe seiner Karriere verschiedene Funktionen in Verkauf und Marketing sowie in der Anwendungstechnik für Fluorelastomere bekleidet. Seine Aufgaben in der Geschäftsführung nimmt er zusätzlich zu seiner bisherigen Funktion als European Business Manager Fluoroplastics & Fluoroelastomers wahr.
Betriebswirt Fiebig trägt schon seit Jahresbeginn als Geschäftsführer die Verantwortung für die Bereiche Finanzwesen, Einkauf, IT und Verwaltung. Darüber hinaus ist er Europäischer Controller für die 3M Specialty Materials Division. Vor seinem Eintritt bei Dyneon leitete er Finanzen, IT und Verwaltung bei Quante, einem Telekommunikations-Unternehmen von 3M.
Dr. Günther Kämpf ist aus der Geschäftsführung der Dyneon ausgeschieden und hat innerhalb des 3M Konzerns neue Aufgaben mit weltweiter Verantwortung übernommen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Dyneon GmbH

Werk Gendorf
84504 Burgkirchen
Germany