Kein Bild vorhanden

Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK) hat KraussMaffei, München, und LB Engineering, Pöchlarn, den Innovationspreis 2010 in der Kategorie Unternehmen/Design verliehen. Ausgezeichnet wurde das Projekt „Fertighausbau mit PUR-Sandwichelementen“, bei dem beide Partner ein völlig neues Konzept zur Produktion und Fertigstellung von System-Fertighäusern entwickelt haben.

„Nachdem Polyurethan (PUR) seit Jahren als Dämmmaterial im Wohnungs- und Industriebau eingesetzt wird, ist es uns gelungen, diesen Werkstoff erstmalig auch als Struktur- und Konstruktionselement in Verbindung mit Holzleichtbauplatten im Fertighausbau zum Einsatz zu bringen“, erläutert Jens Kompe, Vertriebsleiter Geschäftsbereich Bau bei KraussMaffei. Des Weiteren wird im Rahmen dieses Konzepts das Fertighaus mit Boden-, Wand- und Deckenelementen im Werk im Rahmen einer kontinuierlichen Produktion im industriellen Maßstab vorgefertigt. Die Vielzahl von Bearbeitungsschritten beim Vor-Ort-Aufbau und somit der Montageaufwand auf der Baustelle können durch wenige, großflächige Systemelemente sowie standardisierte Verbindungselemente deutlich reduziert werden. „Es handelt sich um eine rahmenlose Bauweise auf Basis leichter, aber sehr stabiler PUR-Systemelemente mit hervorragenden Dämmeigenschaften bei einer Isolationsstärke von 150 mm. Optisch besteht kein Unterschied zum traditionellen Fertighaus-Design“, fasst Kompe die Vorteile zusammen.

Das Konzept wird bereits in der Praxis realisiert. In Osteuropa läuft die Montage auf einer Anlage mit zwei Doppelbandpressen mit einer Breite von 3200 mm. Gegen Ende des Jahres sollen die ersten Fertighäuser ausgeliefert werden. „Neben der Produktion günstiger Einfachhäuser in Armenvierteln zeigt sich insbesondere in Osteuropa auch ein steigendes Interesse in der wachsenden Mittelschicht nach soliden und finanzierbaren Standarddesignhäusern. Diese Nachfrage kann durch den Einsatz dieses neuen Fertighauskonzepts unter Nutzung der innovativen KraussMaffei-Technologie realisiert werden“, so Kompe.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

KraussMaffei Technologies GmbH

Krauss-Maffei-Str. 2
80997 München
Germany