Kein Bild vorhanden

Anlässlich der Einweihung einer neuen Produktionsanlage zeichnete der Fachverband Schaumkunststoffe (FSK), Frankfurt/M., den Geschäftsführer des Schaumstoffverarbeiters und Klebebandherstellers Vito Irmen, Dipl.-Wirtsch.Ing. Michael Gierlichs, für seine unternehmerischen Leistungen aus. Albrecht Manderscheid, Vorsitzender des FSK, überreichte die Anerkennung für die „mutige Entscheidung zur beispielhaften Investition am Standort Deutschland“. Es sei, so Manderscheid, trotz verhaltener Stimmung in der Wirtschaft und trotz hoher Umweltauflagen eine weitsichtige Entscheidung gewesen, in eine solche innovative Prozesstechnik zu investieren. Vertreter der Kommunalpolitik und Landeswirtschaftsminister Hans-Arthur Bauckhage würdigten die Errichtung der neuen Beschichtungsanlage und hoben die Bedeutung des Unternehmens für die Stadt Remagen als Arbeitgeber für 97 Beschäftigte hervor.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane FSK e.V.

Stammheimerstraße 35
70435 Stuttgart
Germany