Kein Bild vorhanden

Beim wirtschaftlichen Aufbruch in Bulgarien von Anfang an dabei sein will der österreichische Kunststoffverarbeiter Faigle, Hard. Der kurzfristige Markteintritt wurde durch die enge Zusammenarbeit mit einem strategischen Kooperationspartner vor Ort – der Eastra Holding Group – ermöglicht. Geliefert werden sollen vor allem hochbelastbare Funktionsteile für Güter- und Personenwaggons, wie Bremsgestänge-Gleitbuchsen, Gleitplatten und Drehpfannen-Gleiteinlagen, die nicht nur hoch belastbar sind, sondern dank der im Polymerwerkstoff PAS-80 X integrierten Schmierstoffe ein Produktleben lang nicht mehr geschmiert werden müssen. Ein anderes Produkt, das Faigle in Bulgarien platzieren möchte, ist die GripAd-Halteschlaufe mit Werbefenster. Sie sorgt in Bussen und Straßen- bzw. U-Bahnen dafür, dass die Passagiere im Stehbereich sicheren Halt haben, lässt sich bei Bedarf schnell wechseln, ist nahezu unverwüstlich und weitaus hygienischer als Lederriemen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?