Kein Bild vorhanden

ERP Der polnische Kunststoffverarbeiter Bianor mit Hauptsitz in Bialystok wird Epicor 9 als neue Lösung für Enterprise Resource Planning (ERP) implementieren und für die Produktionsplanung, das Auftragsmanagement sowie im Finanzwesen einsetzen. Das aktuelle IT-System konnte nicht mehr mit der Geschäftsentwicklung und den daraus resultierenden Anforderungen Schritt halten. Daher suchte das Unternehmen nach einer effizienteren, flexibleren und offeneren Lösung. Es sollte eine einheitliche, umfassende ERP-Lösung sein, die alle Prozesse im Zusammenhang mit Aufträgen, Finanzen und Produktionsplanung unterstützt. „Nach einer intensiven Analyse unterschiedlicher Lösungen entschieden wir uns für Epicor, da es alle unsere Anforderungen erfüllt. Wir sind überzeugt, dass diese Lösung aufgrund ihrer Skalierbarkeit, Flexibilität und Einbindung innovativer Technologien über die nächsten Jahre hinweg Vorteile für unsere Geschäftsaktivitäten bringt“, erläutert Hans de Haas, CEO bei Bianor.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Epicor Software Deutschland GmbH

Taunusanlage 8
60325 Frankfurt am Main
Germany