Kein Bild vorhanden

In diesem Sommer hat Engel, Schwertberg/Österreich seine 2000. duo-Maschine ausgeliefert. Sie ging an das BMW Werk in Landshut. Ende Juli wurde die Maschine – eine duo 23050/4000 zur Herstellung von Instrumententafeln mit integriertem Sicherheitsnetz für die Airbag-Abdeckung – im Rahmen eines Besuchs offiziell übergeben.

25 Engel-Spritzgießmaschinen, darunter sieben duo-Großmaschinen, sind im BMW Werk Landshut bereits im Einsatz. Seit über vierzig Jahren ist das Werk fester Bestandteil im Produktionsnetzwerk der BMW Group. Rund 3300 Mitarbeiter fertigen auf einer Gesamtfläche von 321000 m2 Motorenkomponenten aus Leichtmetallguss, Kunststoffkomponenten für das Interieur und Exterieur sowie Gelenkwellen und Austauschmotoren. Mit dem Landshuter Innovations- und Technologiezentrum (LITZ) ist das Werk bereits frühzeitig in die Entwicklungsprozesse mit eingebunden. Das Team von Engel bietet hierbei lösungsorientierte Unterstützung während der Planungsphase und im Projektengineering sowie durch die Systemkompetenz auch bei anspruchsvollen Aufgaben.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Engel Austria GmbH

Ludwig-Engel-Straße 1
4311 Schwertberg
Austria