Das Bild zeigt ein Elektrofahrzeug, dass teilweise durchsichtig das Innenleben darstellt. Darunter sind unterschiedliche Schrauben des Herstellers mit Namen beschrieben.

Für die Elektromobilität stellt Ejot ein breites Produkt-Portfolio an Verbindungsmöglichkeiten zur Verfügung. (Bild: Ejot)

Hoch-Volt-Kontaktierung

Produkte für die Elektromobilität erfüllen oft andere Funktionen als klassische Schrauben. Bei vielen Anwendungen kommen auch alternative Werkstoffe zum Einsatz. So stellt das Unternehmen hochpräzise Komponenten für den Hoch-Volt-Bereich der E-Fahrzeuge in einem aufwändigen, mehrstufigen Kaltumformungs-Prozess aus Kupfer statt aus Stahl her. In Kombination mit dem Kunststoff-Spritzguss ist die Kaltmassiv-Umformung auch die Basis-Technologie für spezielle Metall-Kunststoff-Komponenten. Diese kommen beispielsweise als Polschrauben für die Hoch-Volt-Kontaktierung von Batteriemodulen oder als Distanzhalter zur elektrischen Entkopplung von Leiterplatten in einem On-Board Charger zum Einsatz.

Batteriesysteme

Rund um das Thema Batterie liegt der Fokus auf dem Verbinden. Dort, wo eine hohe Montagesicherheit und Leistungsfähigkeit gefragt sind, kommt die bereits aus dem Karosserie-Rohbau bekannte fließlochformende FDS-Schraube zum Einsatz. Ausgestattet mit einer speziellen Dichtfunktion, sorgt sie für eine sichere Befestigung des Batteriegehäuses mit dem Deckel. Das ebenfalls aus dem Karosserie-Rohbau bekannte Ejoweld-Reibelementschweißen wird verwendet, wenn an den Batterierahmen noch Aluminium-Komponenten gefügt werden müssen. Und falls der Batteriekasten aus Kunststoff statt aus Metall gefertigt ist, ermöglichen EVO-PT-Schrauben eine prozesssichere Direktverschraubung des Deckels an den Batterierahmen. Für die Konstruktion steht eine FEM-gestützte Bauteilanalyse und der digitalen Berechnungsservice EVO Calc zur Verfügung.

K 2022: Halle 5, Stand C03

Quelle: Ejot

Werden Sie Teil unseres Netzwerkes bei LinkedIn

KGK-Logo

KGK Kautschuk Gummi Kunststoffe - International Journal for Rubber and Polymer Materials sowie aktuelle Informationen – News, Trend- und Fachberichte – für Kautschuk- und Kunststoffverarbeiter. Folgen Sie unserem LinkedIn.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

EJOT SE & Co. KG

Im Herrengarten 1
57319 Bad Berleburg
Germany