Durch ein Management Buy-Out hat sich Econ, Pasching/Österreich, Hersteller von Unterwasser-Granulieranlagen und Siebwechslern, mit Wirkung zum 1. November aus der Starlinger Gruppe gelöst. Durch die neue Struktur liegt die Führung wieder in der Hand des Econ-Managements. Nach der Umstrukturierung will sich das Unternehmen noch intensiver den Kernkompetenzen in den Bereichen Unterwassergranulierung (Technologie der thermischen Trennung an der Lochplatte) und Siebwechsler widmen. Als künftige Schwerpunkte nennt das Management zielgerichtetes Marketing, Intensivierung der weltweiten Vertriebsaktivitäten und Fokussierung auf die wichtigsten Kundengruppen, vor allem auf den Gebieten Rohstoff-Herstellung und Compounding.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ECON GMBH

Biergasse 9
4616 Weißkirchen/Traun
Austria