Dr. Stegelmann – Brose-Preis Doktorarbeit

Dr. Michael Stegelmann (rechts) bekam den Brose-Preis für seine Dissertation, Thema „Zur Extrusion amorpher Hochleistungsthermoplast-Rohre mit variabler Wanddicke“ (Betreuer Univ.-Prof. Dr.-Ing. Gude). (Bild: Universität Stuttgart)

 

Weiterführende Informationen

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?