Kein Bild vorhanden

Datenbank Die integrative Einbindung von Kunststoffdaten in alle Entscheidungsprozesse stellt M-Base, Anbieter von Kunststoffinformationen und Werkstoffinformationssystemen, in den Vordergrund.

Es werden umfangreiche Systeme vorgestellt, die den gesamten Datenfluss für Werkstoffdaten abbilden, beginnend mit Schnittstellen zu Prüfgeräten, Auswert-Software für technische Daten, Verwaltung von Laborinformationen, statistische Auswertung, Werkstoffmodellierung bis hin zur Einbindung von Werkstoffdaten in CAE-Systeme. Hinzu kommen Beratungs- und Dienstleistungsangebote zur Strukturierung von Daten und zur Verbesserung von Workflows, zu Beschaffung und Verwaltung von Werkstoffinformationen, zu Datenaufbereitung und Modellierung.

Mit dem Informationssystem Material Data Center lassen sich die technischen Daten aller Kunststoffe einfach abfragen. Im Rahmen der Werkstoffauswahl hilfreich sind Such- und Tabellenfunktionen, graphische Werkzeuge insbesondere für den Umgang mit Multipoint-Daten, Bauteildatenbanken und Links zwischen den numerischen Werkstoffdaten und weiterführenden Texten wie dem Kunststofflexikon.

K 2013, Halle 5 / E03

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

M-Base GmbH Engineering + Software

Dennewartstr. 27
52068 Aachen
Germany