352pv0817_PK_1-4_Fkur-Biokunststoff

Zahnbürste bestehend aus den neuen Biokunststoffen (Bild: Fkur)

Beide Typen lassen sich mit kurzer Zykluszeit auf Standard-Spritzgießmaschinen mit Universalschnecke verarbeiten und eignen sich auch für Mehrkavitäten-Werkzeuge. Die eingesetzte Cellulose stammt von Hölzern aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Tropenhölzer werden nicht eingesetzt. Das transparente Biograde C 5509 CL ist thermostabilisiert und weist eine Erweichungstemperatur von 100 °C auf. Die Wärmeformbeständigkeit beträgt 80 °C. Aufgrund seines Schmelzindex eignet sich das Material zur Herstellung von Bauteilen mit geringen Wanddicken und langen Fließwegen. Einfärbungen sind möglich. Sollen Bauteile prinzipiell eingefärbt werden, steht die Type C 5508 zur Verfügung. Der transluzente Cellulosecompound besitzt einen geringeren MFR und wird eher für kleinere und dickwandigere Spritgussbauteile eingesetzt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

FKuR Kunststoff GmbH

Siemensring 79
47877 Willich
Germany