Borealis, Wien, hat Alfred Stern (43) zum Vice President für Innovation und Technologie ernannt. Er tritt die Nachfolge von Wim Roels an, der die Leitung des Formengeschäfts im Unternehmen übernimmt, und wird vom Innovation Headquater in Linz aus tätig sein. Vor seinem Wechsel zu Borealis bekleidete Stern verschiedene Führungspositionen bei Du Pont de Nemours, zuletzt war er Global Business Manager für den Geschäftsbereich Technische Polymere in den Vereinigten Staaten.

Stern blickt auf umfangreiche Erfahrung in Forschung und Entwicklung von Kunststoffen sowie bei der Anwendung und Neuentwicklung von Produkten zurück. Neben anderen Auszeichnungen wurde ihm der DuPont Award für ein neues Produktpatent sowie der Ehrenpreis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung verliehen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?