Borealis, Borouge and Nova Chemicals auf der K 2010 mit gemeinsamen Auftritt

Die drei Unternehmen zählen zu den größten Unternehmen der Kunststoffindustrie weltweit. Ihre Eigentümer, die International Petroleum Investment Company (IPIC), die OMV und die Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) sind finanziell stabil und zeigen großes Engagement für die Polyolefin-Industrie. Obwohl sie ihren Status als eigenständige Unternehmen beibehalten, arbeiten Borealis, Borouge und Nova Chemicals gemeinsam mit ihre Kunden in den verschiedensten Märkten und Anwendungsbereichen an der Entwicklung moderner Technologien und innovativer Produkte und Erweiterung ihrer Serviceleistungen. Der Auftritt bei der K 2010 steht ganz im Zeichen des Slogans „Creating New Horizons – Capability, Commitment, Care“. Zu den Highlights zählen Produktinnovationen, bedeutende Investitionen und das Bekenntnis der Unternehmen zur Nachhaltigkeit. Dazu Mark Garrett, Vorstandsvorsitzender von Borealis: „Creating New Horizons ist mehr als nur ein Motto. Es ist ein einzigartiger Ansatz, durch den drei unterschiedliche Unternehmen ihre Führungsphilosophie, ihren Fokus auf Innovation und ihr verantwortungsvolles Handeln gegenüber Umwelt und Gesellschaft zeigen können.“ Abulaziz Alhajri, Vorstandsvorsitzender des Borouge Produktionsunternehmens sagt: „Bis 2013 werden unsere drei Unternehmen, gestützt von starken und engagierten Eigentümern, zu den Top 10 der Kunststoffunternehmen weltweit gehören.“ Randy G. Woelfel, Vorstandsvorsitzender von Nova Chemicals freut sich: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir auf der K 2010 die Möglichkeit haben, uns zum ersten Mal gemeinsam mit Borealis und Borouge zu präsentieren.“

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?