Kein Bild vorhanden

Nachdem Berndorf eine 74,9-prozentige Beteiligung an Hasco, Lüdenscheid, erworben hat, übernimmt das österreichische Unternehmen jetzt die Führung bei dem Normalienhersteller. Die Sperrminorität bleibt bei den Familien Dr. Rolf und Thomas Hasenclever. Zum 1. September trat Dipl.-Ing. Franz Viehböck in die Geschäftsführung der Hasco-Gruppe ein. Er ist seit 4 Jahren Manager und Partner von Berndorf und hat bisher Berndorf Band, den größten Betrieb am Standort Berndorf in Niederösterreich, geführt. Viehböck will Hasco organisatorisch ein neues Profil geben und das Unternehmen auf Innovation und Wachstum ausrichten. Ab Dezember wird mit Mag. Christoph Ehrlich ein weiterer Berndorfer in die Geschäftsführung eintreten.

Hasco ist weltweit in 40 Nationen mit eigenen Produktions- und Vertriebsstandorten vertreten und wird in diesem Jahr mit rund 1100 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 150 Mio. Euro sowie ein positives Ergebnis erwirtschaften.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

HASCO Hasenclever GmbH + Co KG

Römerweg 4
58513 Lüdenscheid
Germany